🎡 Möchtest Du aufwachen?

Dann ist es Zeit für Stille.

Für eine Pause.

📿 Waking up-Retreat 🗝️
Rückzug zum Aufwachen

Retreat – Rückzug – Einkehr – Ruhepause – alle Bedeutungen, die wir mit Retreat verbinden, deuten auf das hin, was uns diese Zeit oder dieser Ort bieten kann: die Chance, wirklich in die Ruhe, in die Stille zu kommen.

Wir können so Vieles über Retreats erklären, doch die Worte eines Retreat-Teilnehmer öffnen vielleicht viel mehr:

„Ich bin aus meinem persönlichen Chaos gekommen, was ich mein Leben nannte. Meine Rollen, die ich spielte und nicht mitbekam, dass diese nicht echt sind, sondern erlernt und kopiert. Verloren fühlte ich mich manchmal in diesem Durcheinander, das ich mir selbst aufgebaut hatte.
Warum fühlte ich mich verloren?
Weil ich immer davon ausgegangen bin, dass so vieles von außen bestimmt wird. Ich habe einfach nicht begriffen, dass ich es bin, der alles bestimmt. Die Rolle, die ich spiele, die emotionalen und kognitiven Abläufe, die ich kopiere und in mir speichere.
Ich habe meinen eigenen Wert gemessen, an dem, was ich in und von diesem System bekam – Liebe/Zuneigung, Beachtung, Anerkennung, Verachtung usw. und fühlte mein Leben abhängig von diesen „Gaben“. Vergessen hatte ich, was Wirklichkeit schafft – mein eigenes Bewusstsein. Meine innere Haltung – alles, was ich selbst gebe! Egal, was das System dazu antwortet.

All diese Perspektiven auf das Leben gibt es in allen möglichen spirituellen Lehren und Büchern nachzulesen. Tausende Youtube-Videos erzählen davon, die Perspektive zu wechseln und weiter und freier zu schauen.
Vieles von dem habe ich auch gelesen und gesehen und innerlich abgenickt.

Doch wie kann man es wirklich selbst erfahren? Also nicht nur mit dem Verstand verstehen? In jeder tiefsten Tiefe erinnern?

Das ist mir jetzt gelungen, in diesem Rückzug. Zumindest der Anfang des Erinnerns.
Diese 2 Wochen gaben mir eine Gelegenheit, komplett zu pausieren von alten Gewohnheiten, von meiner alten Speicherkarte.
Diese Pause ist kein Urlaub im herkömmlichen Sinne, es ist kein Ablenken und Vergessen im Sinne von wegschauen. Im Gegenteil: ich habe diese Zeit genutzt, um mit emotionalen Abstand in die chaotischen Stürme meines Lebens zu schauen. Mir wurde gezeigt (vielen Dank), genau in das leere Zentrum zu gehen und nur zu beobachten. Dort erfuhr ich durch und durch, dass es ein Verlorensein in einem Chaos gar nicht gibt, sondern absoluten Frieden und Liebe, wenn man sich diesen Blick nur selbst erlaubt. Damit kann ich Stück für Stück loslassen.

Ich habe gesehen, dass diese Stürme die äußere Welt darstellen, wie ich sie in mir interpretiere. Und ich kann mich entscheiden, darin angstvoll zu verbleiben und wie zerrrissen zu werden oder sie in ihrer neutralen und liebevollen Natur aus ihrer Mitte heraus fasziniert beobachte. Ich bin Beobachter und Entscheider.

Ich fühle mich bereit, diesen Weg weiterzugehen und glaube, ein Teil in mir ist erwacht. Danke Euch für diese unbezahlbare Gelegenheit.“

Wenn auch Du die Möglichkeit eines Retreats nutzen möchtest, melde Dich über das Anmeldeformular an.

Beschreibung:

⏳ 1-3 Wochen Aufenthalt wählbar

📱 Ohne multimediale Beschäftigung und Ablenkung (Anrufe für Notfälle über das Zentrum möglich)

🍲 Intervallfasten: 1 Tagesmahlzeit am Vormittag wird gemeinsam eingenommen (wenn weitere Mahlzeiten aus gesundheitlichen Gründen sein müssen, bitte selbst organisieren)

🤫 Schweigen während des Aufenthalts wird nur bei den Zusammenkünften aufgehoben

🧹 1 h gemeinnützige Arbeit pro Tag

🧘‍♀️ mind. 3 Meditations-Einheiten pro Tag

Ort:
Lebenszentrum EdenSpirit
Wasserstr. 18
18439 Stralsund

Kontakt:
Email: email@der-erleuchtungsweg.de
Tel.: 03831 667789

Beitrag:
1 Woche 590 €
2 Wochen 1080 €
3 Wochen 1490 €

👉 Bist Du bereit?